MICHAEL_FRITZSCHE © 2018 mb. All rights reserved.

Michael Fritzsche

Dustin

Der Kurzfilm „Dustin“ ist eine animierte Komödie über einen Mops der sich, sehr zu seinem Leidwesen, mit einem automatischen Staubsauger-Roboter als neuen Mitbewohner arrangieren muss.
Dustin hat damals als Welpe die komplette Aufmerksamkeit seiner Herrchen auf sich gezogen, doch mit den Jahren wurde er älter und somit auch träger und fetter. Von seinen Besitzern bekommt er nun schon lange nicht mehr die Aufmerksamkeit die er gerne hätte. Seine einzige Leidenschaft ist es die Essensreste seiner Herrchen, welche auf den Boden gefallen sind, aufzusammeln. Doch eines Tages nimmt sein eintöniges Hundeleben eine Wendung. Dustin bekommt einen neuen Mitbewohner. Der Staubsauger-Roboter Dust-In 3000 scheint die komplette Aufmerksamkeit der Herrchen auf sich zu ziehen und droht somit Dustin komplett in den Schatten zu stellen. Als ob das nicht schon reichen würde, schnappt er dem eifersüchtigen Mops auch noch jeden einzelnen Krümel vor der Nase weg. Dadurch entsteht zwischen den beiden ein rivalisierendes Wetteifern um die Essensreste.

Kontakt

Betreuender Professor
Prof. Jürgen Schopper

Modul
Film & Animation

Nadine_Utz_web-11Nadine_Utz_web-21Nadine_Utz_web-31Nadine_Utz_web-41Nadine_Utz_web-51Nadine_Utz_web-61